Bernhard-Viktor v. Bülow

So steht es auf seinem Grabstein. Ich verehre diesen Menschen und habe Angst, ihm mit deser Würdigung nicht gerecht zu werden. Besser ist er bekannt unter dem Namen „Loriot“. Der allzeit größte Humorist (ich hasse das Wort Komiker, noch schlimmer ist Comedian) Deutschlands. Ein Land, das es schwer hat mit Humor.

Aber Vicco hat uns rausgrissen! Mit feinsinnigen Beobachtungen, die heute noch gelten, seiner pedantischen Art der Umsetzung und einer schrägen Liebe zum Mops. Viele Ideen, die filmisch oder akustisch umgesetzt wurden, sind heute legendär. Auch Evelyn Hamann passte genial dazu.

Vieles ist im kollektiven Bewusstsein der deutschen verankert. Weihnachten bei den Hoppenstedts. Streit um den Kosakenzipfel. Die Badewanne mit oder ohne Ente. Das feinsinnige Gespür für lustige Situationen, die teilweise radikale und absurde Umsetzung dieser Ideen, das alles im Umfeld der siebziger Jahre – macht ihn genial, einzigartig, Zeitlos – und absolut komisch.

Zur Erinnerung ein paar Stichworte:

  • Opa Hoppenstedt (seitdem höre ich mir auch ab und zu mal Marschmusik an!)
  • Früher war mehr Lametta (ein zeitloser Spruch, den ich mir als URL gesichert habe!)
  • Kosakenzipfel (Mokka-Trüffel-Parfait mit einem Zitronencreme-Bällchen)
  • Sie haben da was. Bitte sagen Sie jetzt nichts, Hildegard
  • Es saugt und bläst der Heinzelmann … (siehe auch hier)
  • Knollennase
  • Liebe im Büro
  • Erwin Lindemann
  • Pedantisch
  • Die gemeine Steinlaus
  • Müller-Lüdenscheidt
  • Das Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos.
  • Die Ente bleibt draußen!
  • Melusine
    Kraweel, Kraweel!
    Taubtrüber Ginst am Musenhain!
    Trübtauber Hain am Musenginst!
    Kraweel, Kraweel!

RIF Ruhe in Frieden und danke für die Förderung des Humors in Deutschland. Bei Gelegenheit möchte ich eine Ente oder einen Kosakenzipfel hinzufügen! Quelle: Wikipedia

16. November 2018 // Kulturelles // Kommentar schreiben!

Diesen Artikel kommentieren

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich (erklärst Du Dich) damit einverstanden, dass der Betreiber dieser Internetseite die von Ihnen (Dir) eingegebenen Daten auf dem Netzrechner speichert. Ihr (Dein) Name, der Kommentartext und die angegebene Netzadresse werden für die anderen Besucher dieser Seite angezeigt. Der Betreiber dieser Internetseite gibt Ihre (Deine) Daten, insbesondere Ihre (Deine) E-Mail-Adresse, nicht an Dritte weiter und nutzt diese auch nicht für Marketing- oder Statistik-Zwecke. Sie können (Du kannst) alle Daten zu einem späteren Zeitpunkt wieder löschen lassen. Nutzt das ruhig, ich nehme Datenschutz ernst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.