Multimedia

Multimedia privat – eigentlich multivideo …

Heute habe ich es geschafft, auf meinem alten Rechner zu Hause (Win XP, AMD XP 3700) , 5 Filme gleichzeitig anzusehen, bzw. anzuzeigen. Möglich macht das mein VLC mit mehreren Instanzen. Das Motto war asiatisch/japanisch (überwiegend). Mein Liebling immer wieder mal! Und das heißt: außergewöhnlich. Die Liebhaberei fing an mit Suzukis Zigeunerweisen in den Achtzigern. Berlinale. Ich glaube sogar Preis. Dann kam Takeshi Kitano von AND vermittelt. Jetzt – man muss sich ja steigern – diverse Anime, Horror, Kunstfilme. Ich stelle auch einen gewissen Hang zum Trash fest. Wen es interessiert, folgende Empfehlungen bisher: Lady Snowblood (Übrigens die Kopiervorlage für Tarrantinos Kill Bill), Ghost in the Shell, A Chinese Ghost Story, sowie  alles von Takeshi Kitano natürlich und – die anderen behalte ich für mich ;-)

Diesen Artikel kommentieren

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich (erklärst Du Dich) damit einverstanden, dass der Betreiber dieser Internetseite die von Ihnen (Dir) eingegebenen Daten auf dem Netzrechner speichert. Ihr (Dein) Name, der Kommentartext und die angegebene Netzadresse werden für die anderen Besucher dieser Seite angezeigt. Der Betreiber dieser Internetseite gibt Ihre (Deine) Daten, insbesondere Ihre (Deine) E-Mail-Adresse, nicht an Dritte weiter und nutzt diese auch nicht für Marketing- oder Statistik-Zwecke. Sie können (Du kannst) alle Daten zu einem späteren Zeitpunkt wieder löschen lassen. Nutzt das ruhig, ich nehme Datenschutz ernst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.