Spießerzeiten

Wir leben leider  in einer sehr langweiligen und recht gewöhnlichen Zeit (die 10er).

Eine Zeit, in der (Reihenfolge zufällig)

  • Menschen sich beschneiden, bespritzen oder bemalen lassen, um „besser“ auszusehen
  • viele Bärte und schwarze Hornbrillen tragen
  • Design der 50er beliebt ist
  • der Hauptwunsch Jugendlicher darin besteht, ein eifon zu besitzen
  • rechte Gesinnungen Zulauf haben
  • Menschen immer kritikloser werden
  • nur noch Mainstream im Radio / Fernsehen läuft
  • politische Korrektheit als etwas Gutes angesehen wird
  • Menschen anecken, die anderer Meinung sind
  • keiner mehr bunt gefärbte Haare oder Lidschatten / Kajal(!) trägt
  • Dummheit propagiert wird
  • die Ich-Bezogenheit wächst
  • Startup-Gründer die neuen „Rockstars“ sind
  • Selbstdarstellung um jeden Preis vollzogen wird
  • Bürgermeister „Müller“ heißen
  • Populisten populär werden

Früher war mehr Lametta.

Diesen Artikel kommentieren

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich (erklärst Du Dich) damit einverstanden, dass der Betreiber dieser Internetseite die von Ihnen (Dir) eingegebenen Daten auf dem Netzrechner speichert. Ihr (Dein) Name, der Kommentartext und die angegebene Netzadresse werden für die anderen Besucher dieser Seite angezeigt. Der Betreiber dieser Internetseite gibt Ihre (Deine) Daten, insbesondere Ihre (Deine) E-Mail-Adresse, nicht an Dritte weiter und nutzt diese auch nicht für Marketing- oder Statistik-Zwecke. Sie können (Du kannst) alle Daten zu einem späteren Zeitpunkt wieder löschen lassen. Nutzt das ruhig, ich nehme Datenschutz ernst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.